Java Client Cache auf Terminal Server

Java Client Cache auf Terminal Server

Problembeschreibung:

Wenn die Profilgrössenbeschränkung von Benutzern auf einem Terminal Server auf einen niedrigen Wert (z.B 30 MB) eingestellt ist, kann es vorkommen, dass das Profil schnell überfüllt ist. Der Grund dafür ist der Java Cache der für jeden Benutzer im Roaming Profil gespeichert wird.

Lösung (zentraler Java Cache für alle Benutzer)

  1. Schreib Rechte für %SystemDrive%\Windows\Temp für alle Domain Users erteilen
  2. Den Ordner %SystemDrive%\Windows\Sun\Java\Deployment erstellt falls nicht vorhanden
  3. %UserProfile%\Application Data\Sun\Java\Deployment bei allen Usern löschen (wird neu erstellt beim ersten Besuch eine Java Seite)
  4. In diesem Ordner 2 Dateien anlegen

    deployment.config (Evtl. Laufwerkbuchstabe ändern

    deployment.properties (Evtl. Laufwerkbuchstabe ändern und Java Version!)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .